Wurftagebuch S-Wurf

Alle Welpen sind zu ihren neuen Familien gezogen.
Unseren nächsten Wurf planen wir für Herbst 2019 - bei Interesse bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme!

Supernova
05.02.2019
Fast 6 Wochen sind die S’chen mittlerweile alt.
Auch wenn ich mir fest vorgenommen hatte, diesmal im Welpentagebuch fleissiger zu sein mit den Einträgen, so holt mich doch im echten Leben immer wieder die Realität ein...
Die Tage sind so ausgefüllt mit Welpenbesuchern, Freunden, die nur mal Welpen knuddeln wollen, ein bisschen Arbeit, um das Hundefutter zu verdienen, Beschäftigung mit den Welpen und natürlich nicht zu vergessen, die Bespassung des restlichen Rudels. Ach ja - und dann war da noch … putzen, wieder putzen, schon wieder putzen usw.!!!!! … die besonderen Freuden eines Winterwurfes… 😉
Hier also (wenigstens) eine kleine Zusammenfassung:
Es hat sich viel getan in der Zwischenzeit. Nachdem anfänglich nur die Wurfkiste um einen kleinen Spielauslauf erweitert wurde, stand mit der 4. Woche der Umzug ins Welpenzimmer an. Damit sich die Zwerge am Anfang nicht so verloren vorkommen, teile ich im Welpenzimmer immer erst mal nur einen kleinen Bereich ab - sozusagen von Hotel Mama erst mal in die Studentenbude.
Nach ein/zwei Tagen Orientierungsphase geht’s dann weiter mit der ersten Eigentumswohnung … Die Einrichtung wechselt, sodass es jeden Tag Neues zu entdecken und auszuprobieren gibt! Da in der Regel meine Welpen echt wilde Kerle sind, schaue ich oft neidvoll auf die Ausstattung der Welpenzimmer bei anderen Züchtern.
Vieles, was dort so toll und bunt aussieht, würde meinen Welpen wahrscheinlich zum Verhängnis werden… irgendwie ist bei meinen Welpen das Kamikaze-Gen schon kurz nach der Geburt aktiviert...
Natürlich ist man auch essentechnisch der Welt der Grossen schon ein Stück näher … die Milchbar ist inzwischen geschlossen. 7 kleine, scharfzahnige Vampire - Mocha hat irgendwann dankend abgelehnt und hat sich mit einem Sprung über die Welpengitter in Sicherheit gebracht. Ich habe sie gewähren lassen, sie wird schon wissen, was richtig ist für ihre Babies und ich denke, alle haben mehr als genug Mochaccino mitgekriegt 😉
Leider ist das Wetter durchgehen miserabel! Erst stand der Garten mehr oder weniger unter Wasser, dann kamen eisige Temperaturen und 30cm Schnee. Die Begeisterung der Welpen angesichts der weissen Pracht hält sich sehr in Grenzen und wegen des strengen Frostes kriegt man den inzwischen eisigen Schnee auch nicht wirklich weg. Aber am kommenden Wochenende sollen ja 13 Grad werden - die Hoffnung stirbt zuletzt!
Übrigens: die neuen Einzelbilder mit gut 4 Wochen sind bei den jeweiligen Welpen zu finden - ok, ich geb’s zu, aktuell ist anders … aber wir geben unser Bestes!

17.01.2019
Gestern war die Zuchtwartin des Club für Britische Hütehunde e.V. zur ersten Wurfabnahme da.
Neben dem ganzen Papierkram, der erledigt werden muss und dann zum Club geschickt wird - Ahnentafeln der Eltern, alle Untersuchungsergebnisse, alle Gentests etc. - werden auch die Welpen, die Hündin und die Haltungsbedingungen gründlich unter die Lupe genommen.
Es gilt, einen ganzen Fragebogen abzuarbeiten... Die Namen der Welpen sowie Geschlecht und Farbe werden an die Zuchtbuchstelle weitergegeben, damit die Ahnentafeln für die Welpen ausgestellt werden können. Unsere Welpen bekommen FCI-Ahnentafeln, da wir über den CfBrH im VDH züchten.
Bei der Wurfabnahme entstand auch dieses entzückende Foto von Scooby Doo, Samwise und Super Mario (v.l.n.r.)
13.01.2019
Die Welpen sind mittlerweile 2 Wochen und 3 Tage alt. Bei allen sind die Augen offen, sie reagieren sehr gut auf Geräusche und werden zunehmend mobiler, auch wenn die kleinen Spielphasen noch sehr kurz sind - das Fresskoma gewinnt schnell wieder die Oberhand, die Bäuche sind einfach zu schwer...
Alle Welpen wiegen mittlwerweile um die 1000g.
"Oma" Verena (Jack's Besitzerin) hat uns wieder besucht. Verena war ja bereits bei der Geburt der Welpen dabei und anscheinend ist der Unterschied, den gute 2 Wochen in der Welpenentwicklung machen, gewaltig ...
Selber erscheint einem das ja immer nicht so krass, wenn man die Welpen ständig sieht...
Die erste Wurmkur wurde ohne grösseren Widerspruch geschluckt - sind wirklich brave Welpen - oder lag's daran, dass sie von der fachlich kompetenten "Tante" verabreicht wurde?! Gut, wenn man solche Helfer hat 😉
Die Namensfindung ist erfolgreich abgeschlossen und es gibt wieder neue Einzelbilder von den Puppies.
Ihr findet jetzt in der rechten Spalte ein Liste mit den einzelnen Welpen - einfach auf den jeweiligen Namen klicken und ihr kommt zu der jeweiligen Welpen-Einzelseite!

08.01.2019
Heute gibt es zur Abwechsung mal ein paar Bilder von Papa Jack! Jack ist einfach ein toller Kerl, super sozial, immer freundlich zu allen Zwei- und Vierbeinern, sehr lernfreudig und einfach ein Border Collie, wie man ihn sich wünscht. Nicht umsonst habe ich seine "Dienste" bereits mehrfach bei unterschiedlichen Hündinnen in Anspruch genommen. Seine Nachzucht mit meinen Mädels überzeugt in jeglicher Hinsicht und seine ältesten moptopischen Kinder werden heuer auch schon wieder 6 Jahre jung ...
Die kleinen Jack-Mocha-Welpen wachsen und gedeihen, erste wackelige Schritte werden unternommen und bald werden sich die Augen und Ohren öffnen. Ich bin super happy über diesen schönen Wurf und Mocha macht einen Top-Job 🙂
02.01.2019
Da ist ordentlich Speed drin bei den S-Welpen ... das werden lustige Wochen werden 😉
Alle 7 sind mega zielstrebig,  wenn es um den besten Platz an der Bar geht - dementsprechend sind alle kugelrund ... Ein erstes kleines Fotoshooting hatten die Zwerge auch schon ... die Tris sehen sich alle ziemlich ähnlich, da muss man sich schon konzentrieren, damit nicht einer 2 x vor der Linse landet und dafür ein anderer gar nicht! Aber, pssst, Geheimtipp: an den Nasen kann man sie (noch) unterscheiden 😉
27.12.2018
Die Welpen sind gelandet!
Am Abend des 59. Trächtigkeitstages war es soweit - um 18 Uhr kam unser erster S-Welpe zur Welt.
In den darauffolgenden Stunden wurden dann weitere 6 leicht verspätete Weihnachtsgeschenke geliefert ... Zur allgemeinen Überraschung ist diesmal nur ein blauer Welpe dabei - der grosse Rest ist tricolor. Wir haben 5 Buben und 2 Mädchen, alle mit Geburtsgewichten um die 350g, die uns in den nächsten Wochen auf Trapp halten werden!
Mocha meisterte die Geburt vorbildlich und ist eine sehr liebevolle Mami, die alles daran setzt, dass die kleinen anspruchsvollen Persönchen keinen Grund zur Klage haben.

10.12.2018
 6 Wochen sind seit unserem Trip nach Österreich vergangen.
Mittlerweile trägt Mocha schon stolz ein kleines Bäuchlein durch die Gegend. Das eine oder andere Extrahäppchen hat vielleicht auch ein wenig Anteil daran - aber ein bisschen verwöhnen darf schon sein.
Ansonsten gibt es wenig zu berichten ... Mocha geht es bestens, keine Unpässlichkeiten bisher!
Wir hoffen, dass es so bleibt und sie den Rest ihrer Trächtigkeit ebenso geniessen kann!

29.10.2018
 Wir waren beim decken!

Und dem einen oder anderen mag der Name Jack irgendwie bekannt vorkommen 😉
Jack hat in meinem Zwinger schon mehrfach mit unterschiedlichen Hündinnen für wirklich supertollen Nachwuchs gesorgt was Wesen und Gesundheit betrifft und da leider auch er nicht jünger wird, habe ich mich entschlossen, noch einmal seine Dienste für Mocha in Anspruch zu nehmen ...
Mocha kennt Jack schon ihr ganzes Leben lang - und mag ihn sehr (wer nicht?!)...
So war sie auch einer kleinen Romanze mit ihm ganz und gar nicht abgeneigt 😉
Jetzt hoffen wir, dass es geklappt hat und wir uns zwischen Weihnachten und Neujahr auf Welpen freuen dürfen.
Weihnachtsengel oder Silvesterraketen - das ist hier die Frage ....

Short Bio

S-Wurf
DOB 27.12.2018
Puppies:

Samwise ♂ (black-white-tan)
Scooby Doo ♂ (black-white-tan)
Smurf ♂ (slate-white)
Spock ♂ (seal-white)
Super Mario ♂ (black-white-tan)
Sailor Moon ♀ (black-white)
Supernova ♀ (black-white-tan)

Vater: Icelander Jack of Green Borderline
(black/white)
HD A
CEA DNA normal
frei von erblichen Augenkrankheiten 

Mutter: Moptopia's Next 2 You
(seal/white)
HD A1, ED und OCD frei
CEA DNA normal
frei von erblichen Augenkrankheiten
MDR1, TNS, CL, Glaukom DNA frei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

error: Content is protected !!